DIY Denim-Adventskalender

Wieso einen unpersönlichen Adventskalender von der Stange kaufen, wenn Du Dir Deinen eigenen Kalender gestalten kannst? Dieses Jahr haben wir selbst Hand angelegt und unseren eigenen Denim-Adventskalender gebastelt. In diesem Do It Yourself wollen wir Dir zeigen, wie es funktioniert.

Genug der Worte – Los geht’s:

Schritt 1

Alles was Du brauchst ist eine Textilschere, Kraftkleber, eine ausgedruckte Zahlenreihe (1-24), Büroklammern, Kreide, Weihnachtsdekoration…

 

 

… und mehrere alte Jeans, die ihre Arbeit geleistet haben und nun ihre Taschen opfern werden. Diese schneidest Du an erster Stelle mit einer Textilschere sorgfältig aus.

Schritt 2

Nimm die ausgeschnittenen Taschen und verteile sie auf einem Stück Stoff. Besonders gut eignet sich hierfür das Material Denim.

Schritt 3

Nachdem Du die Taschen angeordnet hast, markierst Du den Rand des Denim-Materials und schneidest an der Linie entlang.

Schritt 4

Klebe anschließend die Taschen auf den Untergrund.

Schritt 5

Schneide die ausgedruckten Zahlen aus. Wir haben uns hier für verschiedene Farben und Größen entschieden.

Schritt 6

Bringe die Zahlen mit Büroklammern an den Taschen an ...

Schritt 7

… und dekoriere den Adventskalender nach Deinem persönlichen Geschmack, am besten eigenen sich hier selbstklebende Deko-Stoffe und Materialien.

Das Ergebnis

Hänge den Kalender auf einen Bügel und befülle die Taschen mit kleinen Geschenken.

Fertig ist Dein ganz persönlicher und individueller Denim-Adventskalender, der Dir das Warten auf Weihnachten jeden Tag ein bisschen versüßt! Egal ob für Dich selbst, für die Liebsten oder als Geschenk ist dieser selbstgemachte Adventskalender immer die richtige Wahl.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachmachen!