Mustergültig durch den Winter – Check, checked!

Graue und trübe Wintertage? Pah, nicht mit uns! Wir trotzen dem Schmuddel Wetter und werfen uns ganz stilecht in unser Lieblingsmuster Karo. Das feiert nämlich gerade ein riesen Comeback wie man nicht nur auf den Laufstegen sehen konnte, sondern auch in sämtlichen Street Style Bildern auf Instagram.

Ursprünglich kommt es übrigens aus den schottischen Highlands. Früher war der sogenannte Glencheck für den schottischen Adel bestimmt, das hat sich aber zum Glück geändert und so können auch wir uns mit dem coolen Muster schmücken. Egal ob als Mantel, Pullover oder Bluse – Karo ist DAS Trend-Muster der Saison.

Kam es im Sommer noch als süßes Vichy-Karo daher, heißt es jetzt klotzen statt kleckern. Und zwar mit großflächigen Karos in kräftigen Farben wie Burgunder, Tannengrün oder Nachtblau. Die sehen nicht nur cool aus, sie sind auch vielseitiger zu kombinieren, als es auf den ersten Blick scheint. Im Alltag am besten kombiniert mit Denim, während eine Karobluse mit Rock perfekt ins Büro passt. Die gewagteren Kombinationen wie Streifenshirt zu Karo im Mustermix geben an den trüben Tagen neuen Schwung. Auch ganz klassische unifarbene Looks mit einem Karo-Teil sind diesen Winter ein Eyecatcher.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Stylen, ausprobieren und tragen!

#MUSTANGstyle #checkchecked #truedenim #winterishere

Zur Inspiration Deines Looks zeigen wir Dir hier die schönsten Karoteile von MUSTANG.

Damen:

Herren: